Track

GPX-Wachablösung: Travel Honey Logger vs. Samsung Galaxy ACE


Bis auf die Akkulaufzeit ein ungleiches Rennen...

Jetzt bin auch ich unverhofft zu einem Smartphone gekommen. Genauer genommen zu einem  Samsung Galaxy ACE GT-S5830.  Und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase stolperte ich natürlich sofort über einige interessante GPS-Apps.

 

Das kostenlose "Meine Tracks" von Google durfte letzlich einen dauerhaften Platz auf der Micro-SD-Karte einnehmen, da es genau das macht was ich benötige: GPS Tracks aufzeichnen, anzeigen und in die Formate GPX, KML, CSV oder als TCX exportieren. Perfekt.

 

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob die Qualität mit meinem GPS Datenlogger Travel Honey mithalten kann. Ein kleiner Vergleichstest.

 



Rasante Abfahrt vom Männerkloster Stavrovouni nach Kofinou


Blick hinunter vom Kloster Stavrovouni auf Zypern

Ich muss gestehen, mir ist von dieser Tour nicht mehr allzuviel in Erinnerung geblieben. Welche Lanschaft war sehenswert, wo gabs Kontakt mit den Einheimischen? Nix mehr da.

 

Das soll aber nicht bedeuten, dass diese Afahrtsetappe langweilig war. Im Gegenteil. Für mich war diese Speedtour fast schon Stress.  



Westweg Erholungstag: Von der Feldberg-Passhöhe zum Herzogenhorn


Alpenpanorama vom Herzogenhorn aus.

Es ist zu schön hier oben auf dem Feldbergmassiv, als dass man gleich wieder weitersprintet. Ich empfehle einen "Ruhetag", um dieses Fleckchen Hochschwarzwald ausreichend genießen



Seiten