DIY

Jetzt gibt es Druck aus allen Richtungen


Übt seitlichen Druck auf Werkstücke aus: Mein selbst gebauter Prototyp eines Waagrechtspanners

Bankhaken habe ich schon gebaut. Zwei Werkbankzwingen für das Lochsystem gibt es ebenfalls  schon. Zuletzt hat nur noch eine waargrechte Spannmöglichkeit gefehlt. Diese Lücke habe ich nun geschlossen und einen Prototyp gebastelt: ein Waagrechtspanner aus einfachen Materialien. Mit Video!           



Fräsen für die Fingerkraft: So entsteht ein Hangboard für das Klettertraining zuhause


Sieht gut aus und erfüllt seinen Zweck: Das selbst gebaute Hangboard

Dieses Projekt war nicht für mich. Ich habe es nicht so mit der Höhe. Und ein Hangboard dient nun mal dazu, seine Kletterfähigkeiten zu verbessern. Vielmehr ist es ein Geschenk für jemanden, der genau das vor hat. Das möchte ich gerne unterstützten. Und so hab ich das Board gebaut. Mit Video!  



Wie eigentlich meine Projekte entstehen und warum es dieses Mal ein Bandschleifer wurde


Endlich ist der Eigenbau-Bandschleifer fertig. Und er funktioniert!

Wer schon einmal hier mitgelesen hat, kennt vermutlich meine Satzanfänge wie "Eigentlich wollte ich...". So ist es auch dieses Mal wieder. Von einem kleinen, unbedeutenden Moment rutscht man ohne Umwege in das nächste große Pojekt. Dieser Bandschleifer steht am Ende einer der jüngsten derartigen Verkettungen. So hab ich die Maschine gebaut. 



Weil es so schön war: Noch ein Anlauf mit neuen Pilzen


So hübsch und so schnell groß: die Austernseitlinge

Noch immer ist die Euphorie groß. Mein Klonversuch mit einem Aldi-Austernseitling lief ziemlich erfolgreich. Erstmals und nach vielen Fehlschlägen. Ich hab das natürlich jetzt gleich wiederholt (dieses Mal mit viel Kaffeesatz) und parallel dazu auch einen Discounter-Kräutersetiling angesetzt. Bislang lief alles rund. Jetzt hat die Auster das Rennen für sich entschieden und explodiert förmlich. Der Kräuterseitling schläft noch. Ein Zwischenstand.



Spannend, was man alles selbst für wenig Geld zusammenbauen kann


Es muss nicht immer Profiwerkzeug für viele Euros sein. Für mich funktioniert die Eigenbau-Werkbankzwinge genau so gut.

Meine Eigenbau-Werkbank ist bereits schwer in Gebrauch für alle möglichen Tätigkeiten, Was bislang allerdings eher umständlich und teils auch gar nicht möglich war: Bauteile sicher und fest auf der Arbeitsfläche zu fixieren. Mir fehlten schlichtweg noch die kleinen Helferlein für das Lochsystem. Bis jetzt. 



Endlich hat es mal geklappt: Die Aldi-Auster-Klone


Hier noch klein, wachsen aber rapide schnell: Meine ersten Austernseitlinge

Man benötigt echt einiges an Ausdauer, wenn man selber Pilze züchten und dabei nicht auf die gängigen Zuchtsets zurückgreifen möchte. Bestimmt zwei Jahre lang habe ich immer wieder verschiedenste Versuche unternommen, selbst von Grund auf zum Erfolg zu kommen. Immer ohne Erfolg. Jetzt hat es endlich geklappt. Wie, das kann man sich hier im Video anschauen.  



Die Bank: Lang muss sie sein, schick, stabil und einfach zu bauen


In der Dunkelheit fertig geworden und gleich fotografiert: Meine neue Holzbank für den langen Terrassentisch

Ich hab es getan und mir eine Bank für die Gartenterrasse gebaut. Und trotz größerer Bedenken im vorfeld meinerseits, kann sich das Endergebnis sehen lassen, wie ich finde. Hier gibt es nun einige Gedanken zum Bauprojekt und das Entstehungsvideo. 



Einen Generator selber bauen?! Ja, das versuche ich jetzt einfach mal


Die Spulen sind gewickelt und warten nun auf ihre exakte Montage um die Generatorscheibe.

Vielleicht hat es schon jemand mitbekommen. Ich baue jetzt einen Stromgenerator. Warum? Weil es mich interessiert. Ist das sinnvoll? Vermutlich nicht, aber egal. Los geht's. Hier gibt es einen Überblick über die einzelnen Bauabschnitte bis hin zu den Leistungstests mit zahlreichen Videos. 



Hier können Insekten einfach mal entspannt abhängen


Da wohnen, wo es auch das Mittagessen gibt. Meine Mini-Insektenhotels lassen sich einfach in Büsche und Bäume hängen.

Viele kleine, anstatt wenige große. Das ist jetzt die Idee hinter diesem Projekt. Es werden Insektenhotel gebaut. Und die Bewohner können sich da vermehren und überwinten, wo das Mittagessen quasi vor der Haustüre wächst. Mal sehen ob das so klappt.    



Gras-klar: Das ist ein Wanderstock, ein neuer, meiner


Schick sieht er aus, wie ich meine: Mein neuer Wanderstock aus Bambus.

Ich brauch immer einen Stock in der Hand beim Wandern. Das schont nicht nur das Knie, sondern kann auch in mach anderer Situation recht hilfreich sein. Spontan fallen mir da die Äpfel am Wegesrand ein, die ohne Gehhilfe unerreichbar gewesen wären. Bislang war ein langer, gerader Hasel-Ast treuer Begleiter. Der darf jetzt Pause einlegen. Der Bambus-Stock ist fertig! 



Seiten