Video

Schluss mit Gewackel und Platzmangel: Hier kommt die JFHP-Multi-Perspektiven-Handy-Halterung


Gegen Dreck auf dem Display hilft sie zwar nicht, dafür ist die DIY-Handy-Halterung superpraktisch

Jetzt habe ich gerade echt lange gebraucht, um die Anzahl möglicher Perspektiven bei meiner neuen Handy-Halterung zu ermitteln. Irgendwie verwirrend das Teil, aber auch superpraktisch und platzsparend. Es müssten übrigens sieben Winkelpositionen sein, nach oben, unten und geradeaus - bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Hab momentan einen Knoten im Kopf.  Warum und wie ich das kleine Helferlein gebaut habe, wird hier verraten.           



Neubau-Haus für die Vogelschar und große Besucher


Das Vogelhaus war rechtzeitig vor dem Winter bezugsfertig. Mittlerweile ist es ein beliebter Futterplatz.

Die alten Vogelhäuser im Garten waren und sind sanierungsbedürftig, wenn nicht gar abbruchreif. Ich bin nicht sicher, ob sie den nahneden Winter noch überstehen werden. Und, ganz wichtig: Sie sind einfach zu klein für die großen Besucher, die ab und an vorbeischauen. Also musste jetzt dringend ein größeres Futterhaus her, einfach zu bauen aus Reststücken. Bitteschön.



Zweite Heavy-Metal-Trash-Infusion für Davinci Resolve


Screenshot aus dem neuen T.Rip-Video "Reborn"

Mein erster, metallischer Gehversuch mit Davinci-Resolve vor etwa einem Jahr lief ja schon ganz gut. Damals entstand "Monster inside". Zwischenzeitlich sind die Fähigkeiten mit Davinci, aber auch mit Reaper und allem anderen, was in so ein Muisikvideo irgendwie mit reinspielt, weiter gereift. Jetzt gab es mit "Reborn" die zweite Metal-Infusion für die geniale Software. Das Ergebis gibt's hier zu sehen.



Der Moment, wenn der Liegestuhl dich nicht mehr trägt


Bin ich der einzige, bei dem Liegestühle gerne mal reißen?

Ratsch hat es gemacht, ich saß auf dem Boden. Der Stoff des neuen (!) Liegestuhls war gerissen, beim ersten Probesitzen. Bin ich zu schwer? Zum Glück riss auch Modell Nummer zwei kurze Zeit später und nicht bei mir. Puh. Zurückgeben? Nein, zu viel Aufwand für die fünf Euro pro Stück. Es waren nämlich Austellungsstücke, die wohl etwas zu lange in der Sonne ausgestellt waren. In die Tonne? Neee, auch nicht, zu schade, das Gestell war ja so gut wie neu. Reparieren! Wie? So.



Endlich mal wieder Schweif-Zeit: Komet Neowise vor der Kamera


Komet Neowise zieht über die Baar (12.07.2020)

Lang ist es her, dass sich hier auf der Nordhablbkugel ein einfach zu sichtender Komet am Himmel zeigte. Jetzt ist C/2020 F3 da. Juhuuu, denn Newowise ist auch mit einer einfachen Ausrüstung im Bereich des Möglichen. Ein Teleskop hätte ich zwar parat, leider dauert das Thema Montierung und Nachführung noch etwas. Ein passendes Stativ dafür habe ich mir ja schon gebaut. Jedenfalls konnte ich dank dem Überraschungskometen endlich mal wieder Astroluft schnuppern. Herausgekommen sind einige schicke Bilder sowie ein Zeitraffervideo.



Warum mich das Happy Cube 3D-Puzzle gar nicht so happy macht


Geschafft: Der Happy Cube Pro, Modell Newton, ist gelöst

Diese bunten Schaumstoffwürfel, oder besser gesagt, diese bunten Schaumstoffplatten, aus denen sich mit etwas Geschick kleine Würfel zusammenstecken lassen, stehen in den Geschäften derzeit überall dort, wo Kinder auf jeden Fall fündig werden. So kam es, dass ich nun auch so ein Happy Cube Exemplar zuhause habe, ähhh.... hatte.



Erstes Musikvideo mit Davinci ist im Kasten - Ist das eigentlich Metal?


Bandfoto der Metal-Band T.Rip

Dass ich von Premiere auf Davinci Resolve umgestiegen bin, und mir zur Eingewöhnung gleich mal ein Musikvideo vorgenommen habe, das habe ich glaube schon erwähnt. Hier gibt's nun das Endergebnis zu sehen. Stellt sich nur noch die Frage: Ist das eigentlich Metal?



Yaman: Mein Davinci-Einstand ist gleichzeitig meine Metal-Musik-Video-Premiere


So sah das Davinci-Projekt für unser Musikvideo am Anfang aus

Bevor ich erzähle, muss ich erwähnen, dass ich ja schon etwas stolz auf meinen Titel bin. Da ist alles drin, ungewollt sogar das Programm meiner Wahl, bevor ich vor einigen Wochen auf Davinci Resolve umgestiegen bin. Hei Google, das muss belohnt werden, oder!? Jetzt aber: Ich bin beim Schnittprogramm umgestiegen. Habe ich ja schon gepostet. Das neue Monster Davinci bietet viel. Ich muss mich da noch besser einarbeiten. Also liegt es nahe, zum Üben gleich mal etwas Anspruchvolles zu produzieren. Nämlich das erste Video unserer Band. Läuft.



So produziert Ihr auch mit günstigem Equipment fette Metal-Demotapes mit Reaper


Auch mit günstigem Equipment gelingen mit Reaper richtig gute Musik-Produktionen

Es muss nicht immer teuer sein. Auch mit günstigen Instrumenten, bezahlbarer Software und  kostenlosen VST-Plugins lassen sich tolle Aufnahmen, Demotapes und fertige Produktionen realisieren. Hier im Beitrag erkläre ich meine im Video gezeigten Schritte, um mit einfachen Mitteln DEM fetten Metal-Sound mit Reaper schon recht nahe zu kommen.



IIIIIIIHHHH: Friedhof der weißen Schimmel-Spinnen


Hunderte solcher Spinnen-Leichen hängen an der Kellerdecke.

Nanu, was ist denn hier passiert!? Hunderte weiße Spinnen hängen reglos an der Decke eines alten Kellergemäuers. Allesamt sind mit einem weißen Pilzgeflecht überzogen. Ein Bild, wie aus einem Horrorfilm, nur, dass das Drehbuch für diesen Streifen offenbar kein Happy-End für kleine Krabbeltiere vorgesehen hat. Hier im Beitrag findet Ihr den Trailer sowie ein Spinnen-Friedhof-Erklärungsversuch.



Seiten