Gemüse

Tolle Knolle in der Schnitzel-Rolle


Gute Alternative zur Fleisch-Variante: Sellerieschnitzel

Diesen Beitrag gibt es nur, weil Sellerieschnitzel einfach lecker schmecken und sie jetzt mal wieder auf der Speisekarte standen. Das Handy lag daneben und flüsterte mir zu: "Du kannst auch einhändig kochen!" Na klar. Schauts euch an. Ach ja, das Rezept, welches Ihr hier unter dem Video findet, habe ich im Anschluss mit der Sechs-Finger-Technik eingetippt. Respekt, oder!?



Hallo Schnecken, willkommen im Beet


Schnecken zerfleischen den Gemüsegarten :-(

Ach ist das toll. Kaum eineinhalb Jahre ist der Garten nun alt, und schon tummeln sich allerlei Kreaturen darin. Da sprudelt das Leben. Ein Traum. Vor allem Schnecken fühlen sich furchtbar wohl. Dafür habe ich auch viel getan, gegärtnert und gegossen, angebunden und ausgegeizt. Jetzt seid ihr dran.

 

Liebe Schnecken, egal ob rot und dick, weiß und klein, mit Haus, oder ohne. Es freut mich riesig, dass euch die kleinen Kohlrabiknollen aktuell so gut schmecken, nachdem der leckere und frisch gekeimte Salat abgegrast, die jungen Bohnen zerkleinert und die Zuchini entblättert waren. Ach ja, die Weinrebe und Gojibeere zum Nachtisch dürfen wir nicht vergessen.

 

Bei Blumen seid ihr wählerischer. Nur die von mir gepflanzten und gesääten Sorten mögt ihr. Unkraut, Gräser und wilde Blüten stehen nicht unbedingt auf dem Speiseplan. 

 

Naja, es sei euch gegönnt. Das ist eben Natur. Jeder soll was abhaben. Ich möchte aber keine Beschwerden hören, zumal ihr hier sicher seid - noch.